×

„Kinder und Jugendliche in Schwierigkeiten“

Häufige Krankheiten unserer Kinder, Ess- bzw. Schlafstörungen, Ängste, Wutanfälle, schulische Probleme, Selbstmordgedanken oder gar Selbstmordversuche und andere problematische Verhaltensauffälligkeiten bereiten sowohl Eltern als auch Lehrern und Erziehern Sorgen. Welche Hintergründe können diese Erscheinungen haben, wie können wir ihnen begegnen? Welche Rolle spielen frühe Bindungserfahrungen unserer Kinder? Der 1½stündige Vortrag vermittelt den Teilnehmern Grundkenntnisse der systemischen Arbeit nach Bert Hellinger, Erkenntnisse aus der Bindungstheorie sowie daraus resultierend therapeutische Ansätze bei Verhaltensauffälligkeiten von Kindern.

Zurück zur Liste aller Vorträge